Die Osterferien…

Quelle: Wikimedia Commons, Hedwig Storch

…sind nur ein Teil des jährlichen Ferienprogramms. Bei uns in Baden-Württemberg sind es dieses Jahr zwei Wochen. Was macht ihr so? Hier steht, was ich täglich mache! Eigentlich ist es nur ein alltäglicher Tagesablauf, allerdings ein schönes Thema, um wieder etwas zu schreiben.

Aber zuerst etwas zu dieser neuen Funktion, die ich für mich entdeckt habe. More heißt sie und erlaubt es mir, die Startseite etwas übersichtlicher zu gestalten. Dadurch habt ihr in der Einleitung auch schon einen groben Überblick über das Thema, um das es hier geht.

Ostern, in der Religion besonders wichtige Feiertage, an denen Jesus Tod gedacht wird, ist für mich eigentlich eine Zeitperiode, in der ich keine Schule habe. Das heißt allerdings nicht immer, dass ich keine Hausaufgabe zu erledigen habe. Ich gestehe, dass ich die erste Woche relativ faul war und nur etwas über den Lateinvokabeln gebrütet habe. Ich habe nun angezogen und mir etwas überlegt, nämlich den Zu-Hause-sein-Ferien-Tagesablauf-Plan. Sehr komplizierter Name, aber im Prinzip nur mein, sich täglich wiederholender, Tagesablauf. Ich stelle ihn mal vor:

09:15 Aufwachen/Aufstehen

09:45 Frühstück (das Backen des Brotes dauert immer ’ne halbe Stunde)

10:10 wahlweise Hausaufgaben/Lernen oder In-aller-Freundschaft schauen (Fernsehserie, der Einfachheit halber IAF genannt)

11:00 English-Coach-2000 am PC (von Frau Wagner) oder im Internet surfen

12:00 Einkaufen bei Lidl/Aldi & Co. und/oder Bücher ausleihen und zurückbringen. Es gibt immer etwas zu tun.

12:45 IAF

13:30 Mittagessen in der Mensa

14:10 Schloss Einstein – Erfurt schauen

15:00 Emergency 4 spielen bzw. auch Bloggen

16:00 Lesen oder Fernsehen oder Rausgehen

17:00 meistens Boston Legal schauen

18:00 Geschirr spülen, Gemüse waschen

18:30 meine Mutter kommt von der Arbeit zurück

So etwa sieht es jeden Werktag bei mir aus. Es fällt mir auch gerade auf, dass es ein bisschen viel Fernsehen ist, nicht? Aber das lässt sich wohl nicht ändern. Ich werde mich schon bald wieder melden, denn ich bin gerade wieder im Blogging-Fieber. Gerade eben Bücher über Weblogs gelesen….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s