Melton College

image

image

image

image

image

image

image

image

York ist der Wohnort für mich in den Osterferien. Nicht zu verwechseln mit New York. Was zum Teufel mache ich denn in England? Einen Sprachkurs! Und es ist wirklich toll hier. Auch wenn es einige Probleme gibt und gab, zum Beispiel dass ich keinen Stromadapter für England habe. Ach ja und das Mittagessen ist kacke :D
Im Prinzip jeden Vormittag Unterricht. Auch am Royal Wedding Friday. Und Nachmittags irgendwelche Exkursionen. Jetzt zum Beispiel sitze ich unter einem Kirschblütenbaum, es fallen dauernd Blätter herunter und warte auf das Nationa Railway Museum gleich. Wer mich kennt, weiß, dass ich micht ultra darauf freue. Und da ich jetzt nicht viel Zeit zum schreiben habe, möchte ich mit ein paar Bildern schließen.

Ein Gedanke zu “Melton College

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s