Microsoft wird immer peinlicher

Ich habe zwar nichts gegen Microsoft, aber die Hetzkampagne gegen Google wird immer peinlicher. Es startete mit relativ akzeptablen Zeitungsanzeigen, dem lächerlichen Gmail-Man-Video und erreichte gestern seinen Tiefpunkt: Googlighting. Der schlechteste Neologismus des Jahres 2012. Microsoft hat es diesmal ernsthaft geschafft, auf schier magische Weise mehr negative Bewertungen zu bekommen als Video-Aufrufe (siehe Bild).

Ein Gedanke zu “Microsoft wird immer peinlicher

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s