ARD: Geschenk zum Vatertag

Bild: BBC

Dies ist ein Tipp. Ein Tipp an alle die, die am Donnerstagabend nicht „The Avengers“ schauen gehen oder ihr Taschengeld für Men in Black 3, The Amazing Spiderman und Batman 3 – The Dark Knight Rises sparen wollen. Denn am Donnerstagabend um 20:15 Uhr startet die zweite Staffel von „Sherlock“, der besten Umsetzung von Sherlock Holmes überhaupt.

 Vor allem diejenigen, die meiner Kritik von Sherlock Holmes (Der Film) widersprechen, wird „Sherlock“ gefallen, weil die britischen Produzenten den Fokus auf die korrekte Figurenzeichnung gelegt haben und es kein Actionfilm ist. Stattdessen ist die Fernsehserie Sherlock eine geniale Übertragung seiner Persönlichkeit in die Welt des 21. Jahrhunderts.

Ich hören einen Aufschrei! Das kann doch nicht sein, im 21. Jahrhundert funktioniert Sherlock Holmes doch gar nicht! Doch ich bin seit der ersten Staffel, die 2011 gesendet wurde, anderer Meinung. Man braucht nur einen guten Drehbuchautor, den man mit Steven Moffat (aus Doctor Who) gefunden hat. Seine Sherlock-Folge „Ein Fall von Pink“ wurde zurecht viermal für den Emmy nominiert.

Dieser Artikel ist keine Kritik der Folge „Ein Skandal in Belgravia“, die am Donnerstag ausgestrahlt wird, da ich an kein guter Kritiker bin. Es ist eher ein Vorschlag, was Ihr am Donnerstagabend machen sollt. Es wird sowieso ein Quotenhit, ob ihr zuschaut oder nicht.

Die Holmes-affinen Menschen können auch beruhigt sein: Das Sehen von „Ein Skandal in Belgravia“ wird kein Déjà-vu sein, denn mit dem Skandal in Böhmen hat es wahrlich nichts mehr zu tun. Außer dass Irene Adler auftritt, aber keine Spoiler.

Wem es Sherlock angetan hat, für den habe ich schlechte Nachrichten: Nach nur drei Folgen ist auch wieder Schluss, dann beginnt das lange Warten auf eine dritte Staffel. Die Zeit kann man ja zum Beispiel nutzen, um die erste Staffel auf einer gewissen Website aus Tonga zu schauen. Hier sind die Sendetermine der zweiten Staffel in der ARD:
Do, 17.05.12, 20:15; Ein Skandal in Belgravia
So, 27.05.12, 21:45; Die Hunde von Baskerville
Mo, 28.05.12, 21:45; Der Reichenbachfall

2 Gedanken zu “ARD: Geschenk zum Vatertag

  1. Um Himmels willen, ich will gar nicht wissen wie furchtbar die deutsche Synchronisation dafür klingt. Lieber von putlocker die englische Version streamen.

  2. @anon: Ich bin sonst total empfindlich, was Synchronisierungen angeht, aber die von Sherlock finde ich wirklich nicht schlecht. Die Stimmen sind vielleicht nicht die besten, aber die Übersetzungen sind ziemlich gut gelungen, dafür dass so viel britischer Wortwitz im Original vorkommt.

    Ansonsten: Sehr interessanter Blog! Da bleibe ich auf jeden Fall dran!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s