Sony stellt neue Xperia-Smartphones vor

Auf Sonys IFA-Präsentation präsentierte Sony neben einem neuen Surface-artigen Xperia Tablet S auch drei neue Xperia-Smartphones. Die drei neuen Geräte mit den ungewöhnlichsten Buchstaben des Alphabets sind an drei verschiedene Zielgruppen gerichtet.

Das Flaggschiff, das Xperia T kommt erstmalig mit Android-Softwarebuttons, einem 4,6″-Display, einer 13-Megapixel-Kamera und Sonys Mobile Bravia Engine für Videos und Spiele. Auf der Content-Seite vervollständigt Sonys Music Unlimited Service das Angebot, das mit einem zweimonatigen Probe-Abo angeboten wird.

Für das Xperia V, das mit LTE und einem wasserfesten Gehäuse kommt, und das Xperia J ist scheinbar keine Bühnenzeit geplant worden, denn Details wurden nicht bekannt gegeben.

Doch von früheren Leaks wissen wir, dass das Xperia J mit einem single-core 1-GHz-Prozessor, 512 MB RAM, 5-MP-Kamera, Android 4.0 Ice Cream Sandwich und einem 4″-854*480-Display verkauft wird.

Folgt dem Liveblog von The Verge und Livestream von Sony für weitere neue Produkte, inklusive der neuen Sony NEX-5R-Kamera und neuen VAIO-PCs.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s