Apple bricht „Genius“-Kampagne ab

Apples neue Mac-Werbespots, welche die „Genius“-Mitarbeiter in den Fokus rückt, wurde im Internet mit Spott begrüßt.

Jetzt ist scheinbar die gesamte Werbekampagne abgebrochen worden. Nach der Premiere während der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2012 verschwanden die drei Werbespots von den Fernsehbildschirmen, auch wenn dies laut der Werbeagentur TBWA\Chiat\Day von Anfang an der Plan war. Jetzt wurden sie auch von apple.com und Apples YouTube-Kanal entfernt.

Das ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass uns diese Spots als neuester Tiefpunkt Apples in Erinnerung bleiben werden. Vielleicht ist Scoopertinos Bericht ja wahr…

Quelle: MacRumors; Via: Daring Fireball

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s