Breaking: SoftBank übernimmt Sprint für $20.1 Milliarden

Bild: The Verge

Der drittgrößte japanische Netzbetreiber SoftBank hat nun offiziell bestätigt, dass der drittgrößte US-Betreiber Sprint Nextel für $20.1 Milliarden übernommen wird. Grund ist die finanzielle Lage von Sprint, die u.a. durch den iPhone-Deal mit Apple und den kostspieligen LTE-Ausbau verursacht wurde. Durch die Übernahme würde eines der größte Mobilfunkunternehmen weltweit entstehen, vorausgesetzt, der Aufsichtsrat und die Behörden stimmen zu.

Diese Fusion folgt größeren Veränderungen in der Mobilfunkindustrie: Die Deutsche Telekom versucht sich von T-Mobile USA zu trennen und wird das Unternehmen an die US-amerikanische MetroPCS verkaufen und Orange und T-Mobile starteten das britische LTE-Netz erst kürzlich unter einer neuen Marke, EE (Everything Everywhere).

Quelle: The Verge

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s