Entgleisung in Stuttgart, die Vierte

Bild: dapd
Bild: dapd

Die Ironie des Schicksals: In Stuttgart ist ein Zug entgleist. Genauer: Drei Güterwaggons in sind in Stuttgart Feuerbach „entgleist“. Noch genauer: Sie sind in den Bahnhof gekracht. Wie die Bahn es sagt: „Notarzteinsatz am Gleis“. Wie die Bahn es auch sagt: „Es gab keine Verletzte“. Die Notärzte scheinen sehr viel zu tun gehabt zu haben. Es kommt zu „Verzögerungen im Betriebsablauf„, auch im Fernverkehr.

  • Reisetipp: Fahrgäste nutzen zwischen Karlsruhe Hbf und Stuttgart Hbf bitte statt dem IC Karlsruhe-München-Salzburg den zeitgleichen IRE Karlsruhe-Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s