CES 2013: Willkommen in Las Vegas!

Bild: The Verge
Bild: The Verge

Die CES ist die größte Elektronikmesse der Welt. Dieses Jahr erwarten wir viele neue PCs, Laptops, Smartphones und Fernseher. Im Zentrum werden wahrscheinlich Bildschirme stehen: 1080p, 4K, 3D, OLED und biegbare Displays werden erwartet.

The Verge bringt Euch dieses Jahr eine erstklassige und flexible Berichterstattung, die ich Euch empfehlen möchte. Mit den vier Ebenen wird jeder genau die richtige Dose an Nachrichten erhalten:

  1. The Verge Startseite: Die Startseite von The Verge beinhaltet wie immer die wichtigsten Nachrichten aus der Technologie-Welt, auch das beste der CES.
  2. CES Hub: Der CES Hub ist das Portal zur CES mit den besten CES-Posts, Live-Shows mit Instant Replay und den Liveblogs. Wer sein Auge auf dem Hub behält, wird nichts Wichtiges verpassen.
  3. CES Newswire: Wer wirklich alles lesen möchte, kann auf den CES Newswire zurückgreifen, einem Feed aller Posts auf The Verge.
  4. Live-Shows: The Verge hat dieses Jahr die Video-Produktion wesentlich erweitert mit drei Vergecasts pro Tag, einem Newsflash namens „90 on 90“ alle eineinhalb Stunden, Interviews und einem Blick hinter die Kulissen des 60-köpfigen Teams.

In den nächsten Tagen werde ich mein Auge auf dem CES Newswire haben und Ihr solltet es auch tun. Denn was dort passieren wird, ist verrückt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s