nokia lumia reihe

Nokias Lumia-Familie ist komplett

nokia lumia reiheNokia hat auf der Mobile World Congress 2013 in Barcelona zwei neue Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8 vorgestellt. Damit ist jetzt für jede Preisklasse ein buntes Lumia-Smartphone mit schneller Performance und frischem Design zu haben. Ein guter Zeitpunkt, um die ganze Lumia-Familie einmal zusammenzuführen.

  • Lumia 520 (UVP: 199€)

Den Anfang macht das Einsteiger-Smartphone Lumia 520 mit einem dual-core 1GHz Snapdragon S4 Prozessor, wobei unklar ist, welcher Chip genau benutzt wird. Hinzu kommen 512 MB RAM, 8 GB Speicherplatz mit microSD-Erweiterung und ein 4-Zoll LCD-Display mit 800*480 Auflösung. Mit einer Dicke von 9,9 mm und seiner 5 MP Kamera bricht das Lumia 520 zwar keine Rekorde, allerdings ist es für den Preis ein solides Smartphone, welches die Android-Konkurrenz in Sachen Performance und Design abhängt. Abgesehen von der unvermeidbaren Limitationen durch Windows Phones App-Auswahl ist es zu empfehlen. Das Lumia 520 kommt im April 2013 auf den deutschen Markt.

  • Lumia 620 (UVP: 269€)

Das Lumia 620 besitzt einen dual-core 1GHz Snapdragon S4 Plus Prozessor mit einem 28 nm Krait Prozessor, 512 MB RAM und ebenfalls 8 GB Speicherplatz mit microSD-Erweiterung. Es besitzt ein kleineres 3,8-Zoll-ClearBack-LCD-Display mit 800*480 Auflösung. Die Kamera löst mit 5 MP auf und das Smartphone ist 11 mm dick, zum Teil auch wegen den zweifarbigen Covern, wobei die obere Schicht halbtransparent ist und so ein netter Farbeffekt entsteht. Das Lumia 620 ist im Gegensatz zum Lumia 520 schon etwas länger auf dem Markt und besitzt im Gegensatz zum Lumia 620 eine Frontkamera und einen Kamerablitz.

  • Lumia 720 (UVP: 379€)

Das Lumia 720 ist mit 9 mm das bis dato das dünnste Lumia, obwohl es deutlich schlankere Smartphones von der Konkurrenz gibt. Für diesen Preis ist das Lumia 720 allerdings akzeptabel ausgestattet (abgesehen vom Nexus 4): Dual-core 1GHz Snapdragon S4 Prozessor (keine genauen Informationen), 512 MB RAM, 8 GB Speicherplatz und ein microSD-Slot. Das Display ist mit 4,3 Zoll größer, wobei die Auflösung von 800*480 gleich bleibt. Die Kamera wird von Nokia als Highlight beworben: Sie besitzt mit f/1.9 eine größere Blende und 6,7 Megapixel Auflösung. Im Vergleich zum Lumia 520 und 620 besitzt das Lumia 720 NFC und kann mit zusätzlichen Covern auch kabellos laden.

  • Lumia 820 (UVP: 499€)

In den Genuss vom Hochgeschwindigkeits-Datennetz LTE kommt allerdings erst das Lumia 820. Dieses besitzt ein 4,3″ ClearBlack AMOLED Display mit 800*480 Pixeln Auflösung, den populären dual-core 1,5 GHz Qualcomm Snapdragon S4 Plus Krait-Prozessor, welcher auch im HTC One XL und manchen Galaxy S III verbaut ist, 1 GB RAM und 8 GB Speicherplatz mit microSD-Erweiterung. Das Lumia 820 wird auch wieder etwas dicker: 9,9 mm. Außerdem wiegt das Smartphone mit der 8 MP Kamera 160 Gramm, deutlich mehr als das 128g schwere Lumia 720 und andere Smartphones.

  • Lumia 920 (UVP: 649€)

Den Thron behält weiterhin das Lumia 920 mit seinem PureMotion HD+ LCD-Display mit 1280*768 Pixeln Auflösung auf 4,5 Zoll Diagonale. Es besitzt ebenfalls den 1,5 GHz dual-core Snapdragon S4 Plus Prozessor, LTE, 1 GB RAM und 32 GB Speicher ohne Erweiterungsmöglichkeit. In Sachen Dimensionen und Gewicht legt das Lumia 920 noch einen drauf: 185g wiegt der Klotz und ist mit 10,7 mm auch nicht besonders dünn. Teilweise ist dies der „PureView“-Kamera mit 8,7 Megapixeln zu verdanken, welche durch die optische Bildstabilisierung mit Federn mehr Platz braucht.

  • Lumia-exklusive Features

Alle Lumia-Smartphones beinhalten auch einige besondere Funktionen, so wie die Nokia-Apps Nokia Musik, Nokia eBooks und Nokia City Lens. Zusätzlich beinhalten alle Lumias außer dem Lumia 620 die Super-sensitive-touch-Technologie, mit der die Bildschirme auch mit Schlüsseln, Karten und Handschuhen bedient werden können. Außerdem ist die Rückenplatte der Lumias 520, 620 und 820 wechselbar, sodass viele verschiedenfarbige Cover eingesetzt werden können. Die Lumias 720, 820 und 920 besitzen auch die NFC-Technik um bargeldlos zu zahlen und andere Daten auszutauschen. Außerdem können sie kabellos geladen werden.

Die aktuellen Smartphone-Empfehlungen finden sich im Antihans Smartphone Guide.

2 Gedanken zu “Nokias Lumia-Familie ist komplett

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s