Facebook Messenger Update bringt „Chat Heads“ auf Android

Bild: Facebook
Bild: Facebook

Das wahrscheinlich beste Feature aus dem neuen Android-Launcher „Facebook Home„, die „Chat Heads“, sind nun im neuesten Update für Facebook-Messenger integriert. Die Chat Heads erscheinen dann automatisch, falls ihr auf Facebook angeschrieben werdet – unabhängig davon, welche App ihr gerade nutzt. Dadurch ist es möglich, zum Beispiel während dem Browsen oder Lesen zu chatten, ohne zwischen zwei Apps hin- und herzuwechseln. Ziemlich nützlich, wie ich finde. Für Facebook bedeutet dies mehr Präsenz auf eurem Smartphone und eine sozusagen „eigene Benachrichtigungsleiste“ nur für Messenger. Wer die Chat Heads nicht mag, kann sie in den Messenger-Einstellungen auch deaktivieren.

Quelle: Google Play; Via: Engadget

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s