Android ist Open Source, aber nicht alles ist Android

Definitiv lesenswerter Artikel über Googles Taktik, um die Kontrolle über das „Open-Source-Projekt“ nicht zu verlieren.

google play services logoAndroid has arguably won the smartphone wars, but „Android winning“ and „Google winning“ are not necessarily the same thing. Since Android is open source, it doesn’t really „belong“ to Google. Anyone is free to take it, clone the source, and create their own fork or alternate version.

It’s easy to give something away when you’re in last place with zero marketshare, precisely where Android started. When you’re in first place though, it’s a little harder to be so open and welcoming. Android has gone from being the thing that protects Google to being something worth protecting in its own right. Mobile is the future of the Internet, and controlling the world’s largest mobile platform has tons of benefits. At this point, it’s too difficult to stuff the open source genie back into the bottle, which begs the question: how do you control an open source project?

Lange Rede kurzer Sinn: Das Fundament von Android ist Open Source, aber immer mehr zentrale Funktionen gehen nicht mehr ins Open Source Project ein und werden von Google kontrolliert. So zum Beispiel Google Cloud Messaging, zuständig für viele Push-Benachrichtigungen, und Google Play Services, ein Deckmantel für neue Closed-Source-Funktionen. Die Apps, die diese Dienste nutzen, funktionieren auf nicht-Google-unterstützten Android-Geräten nicht. Darunter fallen hauptsächlich Amazons Kindle-Fire-Tablets und Smartphones in China, da dort Google Mobile Services blockiert werden.

Klingt jetzt sehr beängstigend, aber ich finde es ist auch ein Vorzeigebeispiel, wie man die Kontrolle über ein Open-Source-Projekt behält. Meiner Meinung nach eine geniale Strategie, obwohl Google immer Gefahr läuft, es zu weit zu treiben.

Reading List: „Google’s iron grip on Android: Controlling open source by any means necessary„, Ars Technica

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s