Facebook Messenger WhatsApp Datenverbrauch

Facebook Messenger verbraucht fünf bis zehn Mal mehr Daten als WhatsApp

Das neue Design des Facebook Messenger
Das neue Design des Facebook Messenger

Facebook hat heute das neue Update seines Messengers für Android veröffentlicht, der mit WhatsApp konkurrieren soll. Zur Nutzung ist kein Facebook-Account mehr nötig, denn Kontakte können auch mit der Telefonnummer gefunden werden, wie bei WhatsApp.

Doch für mich war das größte Problem des Messengers der im Vergleich zu WhatsApp deutlich höhere Datenverbrauch. Nach dem neuen Update unterzog ich die App einem kleinen Test:

Ich habe eine kurze Unterhaltung von insgesamt neun Nachrichten geführt, die sich auf insgesamt 315 Zeichen (inkl. Leerzeichen) beziffern. Dieselbe Unterhaltung habe ich schließlich über WhatsApp versendet und mir dann den Datenverbrauch angesehen.

Fazit: Es hat sich nichts geändert. Facebook Messenger verbraucht fünf bis zehn Mal mehr Daten als WhatsApp, insbesondere im Standby.

Zum Test: Ich habe den neuen Messenger im WLAN zuerst eingerichtet und dann schonmal den Chatverlauf vorab geladen. Dann kam die Stunde der Wahrheit: WLAN aus und die erste Nachricht, ganze 37 Zeichen, versendet. Die Zwischenbilanz: 50 Kilobytes. Die restlichen acht Nachrichten brachten mich dann auf das Endergebnis von 201 Kilobytes.

Dann folgte der WhatsApp-Test: Die gleichen neun Nachrichten ergeben insgesamt 37 Kilobytes. Damit hat Facebook für dieselben Nachrichten mehr als fünf Mal so viel Daten verbraucht!

Doch das war noch nicht alles. Als ich danach in die Statistiken blickte, sah ich zu meinem Erstaunen, dass während meines WhatsApp-Tests Facebook Messenger munter weiter Daten gefressen hat. Fast doppelt so viele waren es jetzt: 373 Kilobytes. Im Vergleich hat WhatsApp im Standby während des Facebook-Tests lediglich 1,21 Kilobytes verbraucht.

Facebook Messenger WhatsApp Datenverbrauch
Das Endergebnis: Facebook Messenger hat 10 Mal mehr Daten verbraucht

Diese Ergebnisse spiegeln auch meine realen Nutzungsdaten wider: In den letzten 20 Tagen auf iOS 7 verbrauchte WhatsApp 3,9 MB, während Facebook Messenger 11,6 MB an Daten gefressen hatte. Dabei habe ich den Messenger fast nie benutzt und stets im Standby gelassen.

Ein paar Kilobyte hier und da klingen zwar vernachlässigbar, aber auf einen ganzen Monat skaliert zeigt sich ein großer Unterschied. Insbesondere bei unzuverlässigem Empfang (z.B. auf Zugfahrten) oder bei gedrosseltem Internet funktioniert WhatsApp deutlich besser als Facebook Messenger, da es eben weniger Daten braucht.

In meinen Überlegungen gibt es zwei Gründe, die erklären können, wieso Facebook Messenger mehr Daten verbraucht als WhatsApp, aber nicht, wieso der Unterschied so groß ist:

  • Facebook synchronisiert den Chatverlauf mit seinen Servern und der Webseite, sodass neue Unterhaltungen, die auf dem PC geführt werden, im Hintergrund auf die mobile App synchronisiert werden müssen. WhatsApp hingegen lädt nur die neuen Nachrichten, da der Verlauf lokal auf dem Gerät gespeichert wird.
  • Facebook sendet mit jeder Nachricht mehr Metadaten (Uhrzeit, Geräteinfo, Statistiken, Standorte, persönliche Daten, etc…), sodass die einzelnen Nachrichten größer werden. Die dadurch implizierten Privatsphäre-Probleme lasse ich mal dahin gestellt.

Doch am Ende des Tages erklärt keiner der beiden Gründe den riesigen Unterschied. Es läuft wieder einmal auf die Unfähigkeit der Facebook-Programmierer hinaus. Wer mir nicht glaubt, der lese doch einmal diesen Artikel im Facebook-Engineering-Blog darüber, wie sie Bugs lösen. Das lässt sich mit einer Animation am Besten beschreiben:

Via: Johannes Ihrler, Marco Lesch (Google+)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s