Schlagwort-Archive: microsoft

Surface Pro 3: Ein Tablet wird erwachsen

surface heroMicrosoft hat selbst gemerkt, was das größte Problem am Surface war: die Größe. Es war einfach zu klein. Das klingt jetzt sehr ironisch, da ich mich vor ein paar Wochen noch darüber beschwert habe, dass Smartphones zu groß sind – aber lasst mich erklären.

„Wie ein Laptop“: Microsoft hat das perfekte iPad Pro vorgestellt

Mit dem Original-Surface wollte Microsoft ein produktives Tablet anbieten und mit Photoshop und Office die Welt erobern. Das hat offensichtlich nicht geklappt. Jetzt läuft man in die andere Richtung: ein mobiles Ultrabook. Das gefällt mir.
War das Surface für mich bisher nur ein extrem teures, übermotorisiertes Tablet, das zudem noch dick und schwer war und den PC wegen des kleinen Bildschirms nicht ersetzen konnte, ist das neue Surface Pro 3 eine interessante Alternative zum Laptop.
Surface Pro 3: Ein Tablet wird erwachsen weiterlesen

Advertisements

The Triumph And Tragedy Of OS/2

ibm-ps2-ad-mashMan kann es sich heute schwer vorstellen, aber Microsoft Windows hatte früher einen ernst zu nehmenden Konkurrenten: IBM’s OS/2. Tatsächlich hat Microsoft selbst seinen eigenen Konkurrenten erschaffen, denn OS/2 wurde von Microsoft programmiert, im Auftrag von IBM. Wie es Microsoft schaffte, IBM hinter sich zu lassen, erzählt Jeremy Reimer für Ars Technica in einem spannenden Rückblick auf alte Zeiten.

Das Einzige, was heute noch von IBM und OS/2 übrig blieb, ist die PS/2-Schnittstelle mit den legendären grünen und violetten Anschlüssen für Tastatur und Maus, welche an sich zwar identisch waren, aber dennoch nicht vertauscht werden durften. Das ist eine Geschichte für sich.

Reading List: „The triumph and tragedy of OS/2„, Ars Technica

↬ PlayStation 4 oder Xbox One?

Bild: PCGames
Bild: PCGames

Timeout im Konsolen-Krieg. Nach den großen E3-Keynotes von Microsoft und Sony ist Zeit zusammenzufassen. Wer hat größere Chancen, zu siegen?

Geht es nur um Spiele, sieht es gut für Sony und die PlayStation 4 aus. Doch auch sonst könnte Microsoft einen Schritt zu weit gegangen sein, argumentiert The Verge. Die verschlossene und restriktive Xbox One verärgert die Gamer – und könnte glatt von Apple kommen.

Reading List: „PlayStation 4: Sony outmaneuvers Microsoft on price, design, and common sense„, The Verge

↬ Windows 8.1 Preview

Bild: The Verge
Bild: The Verge

Mac OS X Snow Leopard ist berüchtigt dafür, keine neuen Funktionen gehabt und stattdessen Feinheiten optimiert zu haben. Das neue Windows 8.1 (Codename Blue), das dieses im Herbst diesen Jahres kostenlos für Windows-8-Nutzer veröffentlicht wird, ist ebenfalls ein solches Update. Die neue Benutzeroberfläche erhält einen Feinschliff; es gibt neue Multitasking-Ansichten in Metro-Apps, darunter auch die beliebte 50/50-Ansicht; wer will, kann wieder direkt in den Desktop booten und der lange Streit um den Start-Button wird beigelegt. The Verge hat eine große Vorschau auf das willkommene Windows-8.1-Update.

Reading List: „Windows 8.1 preview: many small tweaks make for a significant update„, The Verge

★ Microsoft Surface RT Hands-On

Bild: Chillers Blog
Bild: Chillers Blog

Was für eine schöne Überraschung, als ich im Media Markt ein Microsoft Surface mit Windows RT gesehen habe. Das Surface ist ein neues Tablet von Microsoft, das als Halo-Tablet für Windows RT gilt. Mein erster Eindruck: Gute Arbeit von Microsoft. Und ja, der „Click“ beim Zusammenfügen der Tastatur und des Tablets ist wirklich so toll. ★ Microsoft Surface RT Hands-On weiterlesen

Qualcomm: Verrückteste CES-Keynote aller Zeiten

Bisher wurde die größte CES-Keynote immer von Microsoft gehalten, aber dieses Jahr fiel der ehrenhafte Job Qualcomm zu, einem Hersteller von Smartphone-Chips. Neben der kurzen Vorstellung seiner neuen Snapdragon-Prozessoren widmete Qualcomm den Großteil seiner Zeit verrückten Dingen. In der verrücktesten CES-Keynote aller Zeiten statteten Microsoft-CEO Steve Ballmer, Big Bird, Blade II, ein Bishof, Star Trek, Rolls Royce und Maroon 5 einen Besuch ab. Aufgrund von mangelnden Rechten wurde im Livestream Maroon 5 sogar mit Dido überspielt.

Die ganze Keynote im Livestream befindet sich hier. Eine Zusammenstellung von Bildern und Tweets hingegen hier.

↬ Windows Phones Tod: Google und Exchange

Bild: Engadget
Bild: Engadget

Vor einigen Tagen bestätigte ein Google-Mitarbeiter öffentlich, dass es keine weiteren Google-Apps für Windows 8 und Windows Phone geben werde, „weil dort keine Nutzer seien“. Dann kündigte Google an, Microsoft Exchange (E-Mail-, Kalender- und Kontaktsynchronisation) ab Ende Januar nicht mehr zu unterstützen.

Nach Darren Murph war das der endgültige Todesstoß für Microsofts Windows Phone, einem Betriebssystem, auf dem es nur eine einzige offizielle Google-App gibt: Google Suche. Kein Google Maps, kein Google Docs, kein Google Mail und nicht einmal YouTube.

↬ Windows Phones Tod: Google und Exchange weiterlesen